Ängste, Depressionen, Misserfolg, Armut und gesundheitliche Probleme durch negatives Denken.

Wenn Sie in ihrem Leben glücklich, gesund und erfolgreich sein wollen, sollten Sie aufhören, über die negativen Ereignisse Ihrer Vergangenheit nachzudenken.

D. h., wenn Sie sich die schlechten Erfahrungen in ihrem Leben immer wieder bewusst machen, wird ihre Vergangenheit zur Gegenwart. Sie leben dann in ihrer Vergangenheit und nicht im Hier und Jetzt.

 

Sie erzeugen dann, in Ihrer Gegenwart auch die Gefühle Ihrer Vergangenheit, weil alles das, was Sie denken oder sprechen, sich in Ihrem Unterbewusstsein einprägt und verwirklicht wird. Zum Beispiel, das ständige Denken oder bewusst machen von eventuellen vergangenen traumatischen Erfahrungen, kann in Ihnen starke negative Gefühle erzeugen oder depressive Verstimmungen.

 

Beachtung bringt Verstärkung, Nichtbeachtung bringt Befreiung.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Lebensberatung-Coaching-Seminare Paul Röhrig google-site-verification: googlef91a85cc3d5b1beb.html google-site-verification: SEO-Analyse.com

Anrufen

E-Mail